Allgemeines
Vereine Berlin
Menu
 
 

Verschiedenes

Besucher:

 

 

 

 

 

Berliner Vereine im Kurzportrait und sämtlicher auf meiner Seiten befindlichen Meisterschaften
Anschriften, Telefon, Fax, Internetadressen können sich verändert haben.
Mitgliederzahlen können zwischenzeitlich gesunken oder gestiegen sein.
Stand: Juli, 2005
Alle Sportverbände und -vereine in Deutschland wurden im Mai 1945 durch Beschluss des Alliierten Kontrollrats verboten, Sport treiben war zunächst nur in kommunalen Sportgruppen erlaubt. Nach der Wiederzulassung von Vereinen war zunächst nur die Anmeldung neuer Vereine möglich; Traditionsvereine mussten meist viel Geduld aufbringen bis sie unter ihrem alten Namen wieder zugelassen wurden. Viele Vereine spielten daher zunächst unter anderem Namen. Manche Vereine behielten die Namensänderung dann bei, andere kehrten später zum alten Vereinsnamen zurück.


BFC
Germania 1888
The English
FC Berlin
BFC Viktoria
1889
SV
Blau-Weiss
Berliner
SV 92
BFC Preußen
BFC Frankfurt 1885
Berliner
BC 03
Weissenseer
FC 1900
BFC Alemannia
1890
Hertha
BSC
SV Norden Nordwest 98
SV Tasmania
SV Stern
Britz
FC Concordia Wilhelmsruh
SC Alemannia 06 Haselhorst
Spandauer SC Teutonia 1899
1.FC Union
Berlin
NSC Marathon 02
SV Nord Wedding 1893
SC
Siemensstadt
Tennis Borussia
Berlin
Potsdamer
SU 04
Pankower SC Adler 08
SC Wacker 04 Tegel
SC
Charlottenburg
BFC Meteor 06
FSV 63 Luckenwalde
Adlershofer
BC 08
Neuköllner SC Südstern 08-Azur
VfB Lichterfelde 1892
RFC Halley-Concordia 1910
Potsdamer
Sport-Union 04
Polizei SV Berlin
1.FC Neukölln 1895
FC Spandau 06
VfB Hermsdorf
FC Treptow

Hohenschön-
hausener SV
Rot-Weiß

FSV Berolina Strahlau 1901
BSC Kickers 1900
Wittenauer SC Concordia
   
BSC Bavaria 09
Nördliche SpVgg
Niederschön-
hausen
SC Minerva
1893 Berlin
SC Westend 01
Pro Sport
Berlin 24