Allgemeines
Westdeutscher Spielverband
Gau Hessen-Hannover 1922
Menu
 
 

Verschiedenes

Besucher:

 

 

 

 

 

Die besten Mannschaften der letztjährig ausgespielten Kreisligen, wurden nun in Gauligen zusammengefaßt.
In der Saison 1921/22 gab es im Gebiet des Westdeutschen Spielvereins (WSV)
5 Gauligen als höchste Spielklassen.
Unterteilt waren diese in die Bereiche Westfalen, Rhein, Ruhr, Bergisch Mark und Hessen-Hannover.

Hessen/Hannover
Verein
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
TuSV Cassel 1848
1:2
6:1
1:0
*0:0
1:1
3:0
4:1
1.Casseler BC Sport 1894
4:0
3:3
0:0
5:0
2:1
6:0
7:1
VfB 1905 Marburg
1:2
3:2
0:2
1:0
6:0
6:2
4:1
SV Kurhessen 1893 Cassel
0:2
2:1
0:7
0:1
6:0
8:0
2:0
SV Cassel 1906
0:0*
0:0*
0:0*
1:5
*0:0
*0:0
2:1
SC 1900 Gießen
0:3
1:6
2:0
1:0
0:3
2:1
2:1
1.SC Göttingen 1905
1:2
2:5
2:3
1:3
1:1
1:0
3:2
FC Germania 1908 Osterade
2:5
1:2
0:0*
1:7
1:1
*0:0
1:4
* Spiel wurde mit 0:0 Toren und 2:0 Punkten für den * gekennzeichneten Verein gewertet.

Platz
Verein
Spiele
Siege
Remis
verl.
Tore
Punkte
1.
TuSV Cassel 1848
14
11
1
2
30:13
23:5
2.
1.Casseler BC Sport 1894 (M)
14
10
2
2
45:15
22:6
3.
VfB 1905 Marburg
14
9
1
4
35:22
19:9
4.
SV Kurhessen 1893 Cassel
14
8
1
5
35:16
17:11
5.
SV Cassel 1906
14
5
2
7
9:14
12:16
6.
SC 1900 Gießen
14
4
1
9
10:30
9:19
7.
1.SC Göttingen 1905
14
3
1
10
18:42
7:21
8.
FC Germania 1908 Osterode
14
1
1
12
13:43
3:25
keine weiteren Ergebnisse bekannt.
Absteiger:
Aufsteiger:


















 

 

Westdeutsche
Meisterschaft


Tabellen
1.Liga


Tabellen
2.Liga


Tabellen
3.Liga


Tabellen
4.Liga