Allgemeines
Westdeutscher Spielverband
Gau Westfalen 1922-24
Menu
 
 

Verschiedenes

Besucher:

 

 

 

 

 

Erneut strebt der Wetsdeutsche Sport Verband eine Reform an, da einige Vereine mit der Gaueinteilung unzufrieden waren.
Die Zahl der Gaue wurde um zwei, auf sieben erhöht. Die neuen Gaue waren der Niederrhein und Südwestfalen.
Die Meisterschaftsspiele erstreckten sich von nun an über zwei Jahre , bei Halbzeit wurde der Westdeutsche Vertreter für die Endrunde zur Deutschen Meisterschaft ermittelt !

Westfalen, Staffel I

Platz
Verein
Spiele
Siege
Remis
verl.
Tore
Punkte
1.
1. Bielefelder FC Arminia (M)
24
75:20
43:5
2.
VfB 1903 Bielefeld
24
59:36
40:8
3.
SC Preußen 1906 Münster
24
50:32
37:11
4.
Hammer SpVgg 03/04
24
67:21
35:13
5.
SuS Osnabrück
24
42:41
28:20
6.
BV 1899 Osnabrück
24
47:37
25:23
7.
SpVgg Greven 1909
24
15:35
21:27
8.
BV Union 1908 Herford
24
38:44
20:28
9.
SuS 1905 Ahlen
24
34:46
16:32
10.
BV Westfalia 1906 Ahlen
24
33:45
15:33
11.
VfR Osnabrück 1906
24
25:58
11:37
12.
Mindener SC 1905
24
14:49
11:37
13.
FC Gronau 1909
24
14:49
10:38
keine weiteren Ergebnisse bekannt.
Absteiger: unbekannt
Aufsteiger: unbekannt


Westfalen, Staffel II

Platz
Verein
Spiele
Siege
Remis
verl.
Tore
Punkte
1.
BV Westfalia 1908 Scherlebeck
14
20:8
2.
SV Viktoria 1909 Recklinghausen
14
19:9
3.
1.SV Union 1905 Recklinghausen
14
16:12
4.
SC Borussia 1908 Rheine
14
14:14
5.
SuS 1913 Recklinghausen
14
13:15
6.
SpVgg Herten
14
12:16
7.
SV Germania Datteln 1916
14
11:17
8.
SC Münster 1908
14
7:21
keine weiteren Ergebnisse bekannt.
Absteiger: unbekannt
Aufsteiger: unbekannt

Endspiel
1. Bielefelder FC Arminia BV Westfalia 1908 Scherlebeck
9:0












 

 

Westdeutsche
Meisterschaft


Tabellen
1.Liga


Tabellen
2.Liga


Tabellen
3.Liga


Tabellen
4.Liga